Biographiearbeit

 

Biographiearbeit Seminare Fortbildung Seminar biographiearbeit Kurse Weiterbildung Ausbildung Fortbildungen Workshop Ausbildungen Schulung Urlaub BIOGRAPHIEARBEIT

Der Seminaranzeiger: Home
14.12.2017 - aktuelle Seminare ... in 1007 Rubriken.

In unserem Suchkatalog können Sie bequem durch die vielen Rubriken navigieren - und in unserem Seminar-Forum kann Ihnen weitergeholfen werden, wenn sie nicht gleich das finden, was Sie suchen.

Sie möchten selber kostenlos Seminare ankündigen?
Dann melden sie sich an oder gehen sie zum Log-In. Infos unter Service/Preise. Unsere Daten bei Ihnen.
Typ:
WAS?
Rubrik:
WO?
Staat:
Reset
Bundesland:

Home
Seiten-Übersicht

Log-In
Einfache_Suche
Spezialsuche
Suchkatalog
Seminar-Forum
Adressenverzeichnis
Service/Preise
FAQ
Ihre_Meinung
Wir über uns
Impressum

eMailDer Seminaranzeiger - Veeck OG - Neuwaldegger Str. 27/2/4, 1170 Wien, Tel.: +43 (676) 785 58 56, Fax: +43 (1) 484 17 54

Katalogansicht: Katalog : Mensch und Leben : Lebensgestaltung : Biografiearbeit


Peter Hess KLANGPÄDAGOGIK - Kunst des Gelingens Einschaltung per eMail empfehlen
Die Kunst des Gelingens - Leichter lernen
Wann : 08.- 10.06.2018 Logo Inhalt: Eine sehr geeignete Methode zur Förderung von Motivation, Konzentrationsfähigkeit und Durchhaltevermögen ist die Peter Hess-Klangmassage. Mit Hilfe der Klangschalen-Klänge können diese elementaren Voraussetzungen für Lernen gefördert werden.
Wo: Gasthof Flackl, 2651 Reichenau/Rax
Kosten: € 290,-
Leiter/in: Dr. Bärbel Fichtl
Kontaktadresse: Institut für Klang-Massage-Therapie, Puchsbaumgasse 6, 1100 Wien, Tel.: +43(1) 602 01 63, Fax : +43(1) 602 01 63

Unsere Buchtipps zu „Biografiearbeit” In Partnerschaft mit Amazon
Wolfgang Joppig:Bildungs- und Biografiearbeit. (Lernmaterialien) (Praxisreihe Altenpflege)

Hans G. Ruhe:Methoden der Biografiearbeit. Lebensspuren entdecken und verstehen (Edition Sozial)

Birgit Lattschar, Irmela Wiemann:Mädchen und Jungen entdecken ihre Geschichte. Grundlagen und Praxis der Biografiearbeit (Basist

Dorothee Döring:Wodurch wir wurden, was wir sind. Familienprägungen erkennen und verstehen

Biographiearbeit